Fallstudie Schneider Fassaden

FALLSTUDIE SCHNEIDER FASSADEN

Als projektbasierte Prozessmanagementlösung im Kern kann die Sablono Plattform nicht nur für Onsite-Bauprozesse, sondern auch für die Steuerung und Überwachung von Vorfertigung und Offsite-Produktionsmanagement eingesetzt werden. Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Case Study, die Einblicke in die Arbeitsweise unseres Kunden Schneider Fassaden gibt, einem der europaweit führenden Unternehmen im Bereich Fassadenbau seit 1968.

 

Schneider Fassaden Fallstudie Signup

Datenschutz & Zustimmung zur Datenverarbeitung

Sablono verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren, und wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Verwaltung Ihrer Anfrage, Ihres Kontos und zur Bereitstellung der Produkte und Dienstleistungen, die Sie von uns angefordert haben. Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie über andere Inhalte, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Sie zu diesem Zweck kontaktieren, bestätigen Sie bitte im Folgenden, dass wir Sie kontaktieren dürfen. Sie können diese Informationen jederzeit abbestellen. Weitere Informationen darüber, wie Sie sich abmelden können, unsere Datenschutzpraktiken und wie wir uns für den Schutz und die Achtung Ihrer Privatsphäre einsetzen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf „Nachricht absenden“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sablono die oben angegebenen persönlichen Daten speichert und verarbeitet, um Ihnen den gewünschten Inhalt zur Verfügung zu stellen.

“Die Sablono Plattform bietet als einziges System, die Flexibilität bei der Prozessgestaltung, sodass sie unseren Ansprüchen und für unseren Anwendungsfall zum Einsatz kommen kann.”

Frank Mitterlindner

CEO, Schneider Fassaden

Sie planen ein Projekt?

Lassen Sie uns darüber sprechen!