Heute erschien die Sablono Plattform in der Version 2.15. Im Release dreht sich dieses Mal alles um das Thema Projekteinstellungen.


Die neuen Features sind:

  • Es gibt eine neue Projekteinstellungsseite!
  • Hier finden Sie ab sofort: Generelle Projektinformationen, den Arbeitskalender Ihres Projektes, Ihr Projektteam sowie Einstellungen für die Inspect Applikation.
  • In den Inspect Einstellungen können Sie entscheiden, ob Ihre mobilen Erfasser die Berechtigung erhalten sollen, den Status ganzer Bauteile, Räume oder Aktivitätsgruppen mit nur einem Tap zu ändern. Alternativ kann die App so konfiguriert werden, dass Ihre Erfasser auf Grundlage der angelegten Aktivitäten den Status des Projektes dokumentieren müssen.
  • Sollte der Code Ihrer Projektelemente wichtigere Informationen tragen, als der Name, dann können Sie nun den Code in der Inspect App prominenter anzeigen lassen.

 

Zusätzlich wurden einige kleinere Verbesserungen und Bugfixes integriert:

  • Das Erstellen von neuen Projekten wurde vereinfacht.
  • Die Karte zum Starten der Einführungstour kann nun auf Ihren Wunsch entfernt werden – Sie können die Tour im Nachhinein weiterhin vom Navigationsmenü starten.
  • Informationen über die Position Ihrer Projektelementen in der Projektstruktur wurde in den Meldungsbericht integriert und der Bericht besser strukturiert.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass eine fehlerhafte Anzahl von Aktivitäten auf der Projektüberblick-Seite angezeigt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass eine fehlerhafte Anzahl von Projektelementen auf der Projektüberblick-Seite angezeigt wurde.