Version 3.16 steht nun zur Verfügung! Das Update der Sablono Plattform bringt weitere Filtermöglichkeiten für den Projektüberblick sowie weitreichende Verbesserungen des Wochenplans mit sich.


Die neuen Funktionen im Überblick:

  • Der verantwortliche Bauleiter eines Projektelements kann nun als einziger seines Teams Fortschritt für Aktivitäten melden, für die sein Team verantwortlich ist.
  • Der Projektüberblick kann nun auch nach Teams gefiltert werden. Wenn ein Team gewählt wird, stehen in der S-Kurve nur noch Aktivitäten dieses Teams zur Wahl. Außerdem zeigt der Soll-Ist Vergleich ausschließlich Aktivitäten des Teams an.
  • Außerdem wurde der Wochenplan überarbeitet:
    • Auch diese Ansicht kann ab sofort für verantwortliche Bauleiter gefiltert werden.
    • Sie können ab sofort wählen, ob der Wochenplan eine, zwei oder sogar drei Wochen anzeigen soll.
    • Außerdem stehen drei Design-Varianten für Ihre Aktivitäten zur Verfügung: Klein, Mittel und Groß. Je nach gewählter Variante werden mehr oder weniger Aktivitäten auf Ihren Bildschirm passen.
    • Die Ladezeiten des Wochenplans wurden deutlich verbessert, so sehen Sie jetzt noch schneller, welche Arbeiten in den kommenden Wochen anstehen.
    • Aktivitäten, die hinter dem Zeitplan liegen, sind ab sofort handlich pro Projektelement zu sehen und verändern nicht mehr die Höhe der auf dem Wochenplan dargestellten Projektelemente.
  • Auf der 2D Visualisierung kann ab sofort auch der Status für eine Auswahl von Projektelementen und deren Aktivitäten geändert werden.

Bugs und kleinere Verbesserungen:

  • Fortschritt für Aktivitäten, die ein QS Protokoll angehängt haben, kann ab sofort nicht mehr über die Web-Plattform dokumentiert werden, ohne ein QS Protokoll auszufüllen.
  • Wird der Wochenplan nach einem Team gefiltert, werden ab sofort alle Projektelemente ausgeblendet, für die für das gewählte Team keine Aktivitäten anstehen.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass man auf dem Wochenplan keine neuen Aktivitäten hinzufügen konnte.
  • Die Geschwindigkeit der Projektelement-Liste wurde stark verbessert.