Die neueste Version der Plattform wurde heute veröffentlicht! Version 2.38 bringt endlich die Möglichkeit freie Tage (bspw. Feiertage) zu definieren.


Und so funktioniert es:

  • Definieren Sie freie Tage für beliebige Projekte auf der Projekteinstellungs-Seite.
  • Freie Tage werden anschließend in Ihrem Terminkalender nicht mehr berücksichtigt.
  • Um das Ergebnis zu sehen, wechseln Sie bspw. auf die Projektfortschitts-Seite und öffnen hier die Detailansicht eines Projektelements.

 

Außerdem wurden einige Bugs behoben und Verbesserungen integriert:

  • Ein neues Tool zum aufnehmen von Fehlern wurde eingeführt, das den Kundensupport zukünftig noch effektiver macht.
  • Der gesamte Projektstruktur-Pfad aller Projektelemente wird nun auf der Projektfortschritts-Seite angezeigt.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass sich Nutzer mit sehr langen Nutzernamen nicht anmelden konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass die Projektelement-Detailansicht auf Android Geräten nicht gescrollt werden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass unerwartete Start- und Endzeiten für Ihre Aktivitäten ausgerechnet wurden.